Implantologie - Dr. med. dent. Alfred von Palubitzki in Hamburg

Das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit dem Einsetzen von künstlichen Zähnen in den Kieferknochen befasst, wird als Implantologie bezeichnet.


Die Zahnimplantate nehmen dabei die Funktion künstlicher Zahnwurzeln ein und werden so zum Träger von Zahnersatz. Dank der festsitzenden Wurzeln lassen sich durch Zahnimplantate so grundsätzlich ein oder mehrere verloren gegangene Zähne ersetzen. Auf diese Weise können Sprache, Kaufunktion und Ästhetik auch weiterhin gesichert werden. Dabei verwenden wir in unserer Praxis nur die neusten technischen Geräte, denn Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle!


Vorteile gegenüber herkömmlichen Prothesen oder Brücken:

  • Erhalt des natürlichen Aussehens und Kaugefühls
  • Erheblich besserer Biss und Halt bei Vollprothesen
  • Gesunde Zähne bleiben unversehrt
  • Schutz und geringe Belastung des Kieferknochens

Gewinnen Sie mehr Lebensqualität durch festsitzende Zähne! 


Lassen Sie sich über Zahnimplantate beraten. Wir helfen Ihnen gerne weiter!