Implantologie in Hamburg und Umgebung

Dr. med. dent. Alfred von Palubitzki

Implantologie Hamburg: Zähne wie die eigenen - für ein Plus an Lebensqualität!

Natürliche Ästhetik, ein gewinnendes Lächeln, endlich wieder gut zubeißen? Implantologie als Teilgebiet der Zahnmedizin könnte Ihnen diesen Wunsch erfüllen: Implantate ersetzen verlorene Zähne - damit Sie nicht nur irgendwie, sondern korrekt kauen, essen und sprechen.

Herzlich willkommen in Ihrer Praxis für Implantologie Hamburg, Dr. med. Alfred Palubitzki!

Prothetische Versorgung jetzt angehen!

Mein Name ist Dr. med. Alfred Palubitzki - und ich bin Implantologe und Zahnarzt in Hamburg / Harburg.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie gilt meine wissenschaftliche Begeisterung - nicht zuletzt aufgrund früherer Lehrtätigkeit an der Uni-Klinik Hamburg-Eppendorf - seit langem der Zahnmedizin.

Als Spezialist für Implantologie in Hamburg verfüge ich über eine fundierte implantologische Ausbildung.

Darf ich mich auch für Sie engagieren?

 

Wo Zähne fehlen oder die Substanz größere Defizite zeigt, ist die Kaufunktion gestört. Dann sollte ein solches Lückengebiss prothetisch versorgt werden. Aber auch bei zahnlosem Kiefer findet sich in unserer Praxis für Implantologie regelmäßig eine Lösung zur Patientenzufriedenheit.

Welche Vorteile bieten Ihnen Implantate?

Warum tauschen Sie Ihre herausnehmbare, eventuell schlecht sitzende Vollprothese oder klassische Brücke nicht gegen Implantate? Implantate als künstliche Wurzeln werden in den Kiefer eingebracht, bereit, den Zahnersatz zu tragen und einen oder gleich mehrere verlorene Zähne zu ersetzen. Implantologie Hamburg versorgt Sie mit Zahnersatz, der funktioniert, auch bei zahnlosem Kiefer ist wieder volle Biss- und Kaufähigkeit möglich. Dabei sieht ein Implantat nicht nur (fast) so aus wie ein echter Zahn, es fühlt sich auch ebenso an - und kann überdies einem Kieferknochenabbau entgegenwirken.

Warum Implantate? Die Vorteile in Kürze:

  • natürlicheres Aussehen

  • besseres Kaugefühl

  • präziserer, komfortablerer Biss

  • kein Beschleifen gesunder Nachbarzähne notwendig

  • funktionelle Krafteinleitung erhält den Kieferknochen

  • fungiert als festsitzender Zahnersatz

  • kann herausnehmbare Prothesen optimal fixieren und abstützen

Welche Materialien kommen zum Einsatz?

In unserer Praxis für Implantologie in Hamburg setze ich Implantate in ambulanter Operation unter Narkose. In einem modernen Verfahren, denn die früheren subperiostalen Gerüstimplantate sind Geschichte. Abgelöst durch Schrauben aus Titan, verfügen die neuen Implantate über eine optimale Oberflächenstruktur. Voraussetzung, um erfolgreich in den Kieferknochen implantiert zu werden - für eine langlebige, haltbare Versorgung. Ein weiterer Vorteil von Titan? Dieses Material bewirkt keine Fremdreaktionen im Knochen und ist gleichzeitig mechanisch hochbelastbar

Wie funktionieren Implantate genau?

  1. Ist die Schraube eingesetzt, muss sich das Implantat festigen und nach und nach einheilen. Oder, anders gesagt: Ihr Organismus registriert: Aha, ein Fremdkörper!
  2. Es werden Prozesse von Abbau und Umbau angestoßen und schließlich durch Regeneration neue Knochensubstanz gebildet.
  3. Die neuen Zellen docken an der rauen Oberfläche des Titans an      und umgeben die Schraube schließlich lückenlos.
  4. Das Implantat sitzt fest - und funktioniert ab jetzt praktisch wie        eine natürliche Wurzel.

Übrigens können Implantate durchaus ein Leben lang halten. Die richtige Pflege trägt dazu bei: Ihre Implantologie Hamburg gibt Ihnen gern Tipps  für die effektive Mundhygiene bei Implantaten. Außerdem sollten Sie für eine regelmäßige Prophylaxe zu uns in die Praxis für Implantologie Hamburg kommen.

Wie wird Ihre Implantatversorgung geplant?

Als Zahnarztpraxis für Implantologie Hamburg sind wir auf eine gut verträgliche Versorgung mit Implantaten bei schonendem Knochenaufbau spezialisiert. Das Ziel:

  1. Mit so wenig operativem Aufwand wie möglich möglichst optimalen Zahnersatz für Sie zu realisieren!
  2. Im Vorfeld dient ein auf Sie persönlich zugeschnittenes Risikoprofiling dazu, exakt einzuschätzen, wie gut die Erfolgsaussichten einer Implantatversorgung bei Ihnen sind - auf lange Sicht.
  3. Computergestützte 3D-Planung auf Basis digitaler Volumentomografie und navigierte Implantologie als moderne Technologie bereitet hier den Weg für eine besonders präzise und schonende Implantation.
  4. So lässt sich auch der spätere Zahnersatz, der auf dem Implantat aufsitzt, sowohl funktional als auch ästhetisch planen.

Praxis für Implantologie Hamburg: Unsere Leistungen

Als Ihr Zahnarzt für Implantologie Hamburg biete ich Ihnen sämtliche Leistungen rund um das Thema Zahnersatz und Zahngesundheit. Hier geht es zu unseren weiteren Leistungen.

Unsere Praxis verfügt zudem über ein eigenes Labor. Zahnärztliche Chirurgie mit Extraktion, Wurzelspitzenresektion sowie Knochenaufbau, Weichgewebsmanagement und Implantologie gehören dazu. Auch in schwierigen Situationen bin ich Ihnen behilflich, z. B. bei einer Neuversorgung auf schadhaften Implantaten oder der sanften Behandlung von Erkrankungen des Implantatbettes. Manchmal ist nicht genug Knochen für Implantate vorhanden. Dann kann dieser Bereich des Kieferknochens durch ein Spezialverfahren zunächst wieder aufgebaut werden.

Implantologie Hamburg ist:

  • Therapie bei Implantatlager-Erkrankungen

  • Hilfe bei defekter Implantatversorgung / Implantatverlust

  • Neuversorgung, falls Ihr Implantattyp schon etwas älter ist

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

  1. Eine volle Kostenübernahme für Implantate zählt nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.
  2. Falls Sie privatversichert sind, hängt die Kostenerstattung von dem ab, was Sie hinsichtlich Zahnersatz vertraglich vereinbart haben.
  3. Als Zahnarzt für Implantologie Hamburg unterstütze ich Sie auch mit Handreichungen zur Implantat-Finanzierung, damit Sie eine passende Lösung für die Eigenbeteiligung finden.

Sie haben Fragen zum Thema Implantate?

Wir haben die Antworten!

Mein Team und ich informieren Sie gern ausführlich, in Ihrer Praxis für Implantologie Hamburg-Harburg. Zugewandte Betreuung und individuelle Beratung, die sich Zeit für Sie nimmt:

 

Jede Versorgungsform hat Vor- und Nachteile, und auch bei Kosten und Kostenübernahme durch die Kassen gibt es Unterschiede sowie bei der Lebensdauer der gewählten Therapieoption. Welche Lösung kommt in Ihrem Fall individuell infrage, um Kaufunktion und Ästhetik maximal wiederherzustellen? Implantate sind besonders hochwertiger Zahnersatz, weshalb Implantate in vielen Fälle die Idealversorgung bei einer Lückenproblematik ist. Aber nicht in allen: Sprechen wir darüber, ob bei Ihnen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implantation gegeben sind.

Jetzt Termin in der Implantologie Hamburg vereinbaren

Implantate sind die modernste Form der Zahnversorgung. Bald wieder essen, was Sie mögen? Deutlicher sprechen, selbstbewusster lachen? Eine Implantatversorgung kann für ein Plus an Normalität - und damit für mehr Lebensqualität sorgen. Hier können Sie sich auch gerne näher über Parodontologie in Hamburg / Harburg informieren. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin, telefonisch oder per E-Mail. Ich freue mich, Sie persönlich kennen zu lernen!

 

Ihr Dr. med. dent. Alfred von Palubitzki,

Zahnarzt für Implantologie Hamburg/Harburg